Unser Elternbeirat 2018-2019 Neuer Elternbeirat konstituierte sich
Am Donnerstagabend der vorletzten Schulwoche im Oktober trafen sich die neu gewählten Klassenelternsprecher der Grundschule Loiching zu ihrer konstituierenden Sitzung. Rektor Josef Mandl begrüßte die Anwesenden und bedankten sich bei allen für die Bereitschaft, sich für die Wahl in dieses Amt zur Verfügung gestellt zu haben. Zugleich sprach er seinen Dank aus für die vielen Aktivitäten des Elternbeirats im vergangenen Schuljahr 2017/2018.
In einer kleinen Vorstellungsrunde hatten sich die teilnehmenden Elternvertreter und die Schulleitung vertreten durch Rektor Mandl und Konrektor Walter Koch namentlich mit ein paar persönlichen Bemerkungen bekannt gemacht. Im Zeitraum vom 29. September bis 4. Oktober konnten die Eltern in Form einer Briefwahl ihre Favoriten für den Elternbeirat wählen. Am 4. Oktober waren die Stimmen durch ein Wahlgremium ausgezählt worden. Am 18.10. trafen sich die gewählten Elternbeiratsvertreterinnen schließlich zur konstituierenden Sitzung. Dabei standen die Neuwahlen in die verschiedenen Funktionen auf der Tagesordnung, aus denen Nicole Pasternak als erste Vorsitzende des Gremiums hervorging. Als Stellvertreterin stellte sich Ina Röder erneut zur Verfügung. Stefan Nirschl, einziger Mann in dem zwölfköpfigen Gremium, wird im neuen Elternbeirat neu als Schriftführer fungieren, zum Kassier wurde erneut Claudia Obermeier bestellt. Die weiteren Mitglieder des Elternbeirates sind Caroline Passon, Tanja Pietsch, Donata Kik, Barbara Staudinger, Claudia Winterstetter, Karin Holzner, Rebecca Märkl und Sabine Ingerl-Steinberger sowie im erweiterten Kreis der Klassenelternsprecher Maike Buchwald, Stephanie Eisenschink, Alexandra Sinnecker und Daniela Holl.
Vorbesprochen wurden in dem neuen Gremium auch gleich die Termine bis Weihnachten, vor allem die Ausgestaltung der Weihnachtsfeier. Als zwangloses Kennenlerntreffen wurde ein gemeinsames Essen am 4. Dezember beim Räucherhansl vereinbart. Angeregt wurde auch die Möglichkeit im Rahmen des schulischen Sportunterrichts den Schulkindern in den Sommermonaten das Schwimmen in dem angrenzenden Kronwiedener Freibad zu erlernen. Bewährt habe sich an der Schule auch das Schulfrucht-Programm mit kostenloser Lieferung von Obst und Gemüse für die Schulkinder. Allen Eltern, die sich jeweils für die Zubereitung – erstmals am 18. September um 8.30 Uhr – zur Verfügung stellten, sagte Schulleiter Josef Mandl herzlichen Dank. Was das anhaltende Parkproblem in der Buskehre anbelange, bat Rektor Mandl die Elternvertreter erneut mit gutem Beispiel voranzugehen und mit positivem Einfluss auf die übrige Elternschaft einzuwirken.

Schule

Menschen