Erlebnis Bauernhof

Erlebnis Bauernhof

Viertklässler besuchten den Bauernhof Holzner in Hörglkofen
Im Rahmen des Programms “Erlebnis Bauernhof” besuchten die beiden 4. Klassen der Grundschule Loiching mit ihren Lehrkräften Valerie Sigl und Walter Koch am Donnerstag der vorletzten Schulwoche den Bauernhof ihrer Mitschülerin Laura.
Ziel der Exkursion war der Holzner-Hof in Hörglkofen. Die Kinder hatten die Gelegenheit, die Getreidearten, die zuvor im Unterricht besprochen wurden, in Natura zu begreifen. Außerdem erfuhren sie von Georg und Karin Holzner viel Wissenswertes über das Thema “Vom Kälbchen zur Kuh”. Nachdem die Hofregeln geklärt wurden, konnten die Schülerinnen und Schüler die verschiedenen Stallungen besichtigen. Besonders angetan waren alle von den Kälbchen, die natürlich jeder streicheln wollte. Den Kindern wurde im Laufe des Vormittags ganz genau erklärt, welches Futter die Tiere bekommen, wie oft sie gefüttert werden, wie viel Wasser eine Kuh trinkt und wie viel Milch sie gibt. Ein weiterer Höhepunkt war das Füttern der Tiere. Die Kinder durften die Kühe mit „Kuh-Leckereien“ und Heu versorgen. Nach einer ebenso leckeren Brotzeit konnten sich die Kinder an den Spielgeräten und den Straßenmalkreiden im Hof austoben und auch die Zwergkaninchen wurden ausgiebig bewundert und gestreichelt. Die Zeit am Bauernhof verging viel zu schnell und alle waren sich einig, dass der Tag ein voller Erfolg war. Mit viel neuem Wissen und einem Gastgeschenk, Joghurt in den verschiedensten Geschmacksrichtungen, den die Molkerei gesponsert hatte, traten die Kinder die Busfahrt zurück zur Schule an. Alle waren sich einig, dass solch unvergessliche Tage öfter vorkommen sollten.

Koch Walter

« Zurück

Schule

Menschen